Herzlich Willkommen

Recht am eigenen Bild

Auf dem Barcamp werden Fotos gemacht. Manche davon werden für die Dokumentation veröffentlicht. Vielleicht will das nicht jeder. Dieses Thema haben wir oft auch in der praktischen Sozialarbeit. Wir veranstalten ein tolles Jugendprojekt und möchten die Öffentlichkeit darüber informieren oder auf unserer Website zeigen, was wir Spannendes anbieten oder unseren Sponsoren zeigen, dass ihr Geld…

Eine eigene Session anbieten? Wie geht das?

Teilnehmende gibt es eigentlich gar nicht im Barcamp, sondern nur Teilgebende. Wer eine Session anbietet oder in einer Session durch Ideen und Kommentare etc beiträgt, der/die gibt etwas. Was ist eigentlich eine Session? Das ist nicht definiert, es gibt viele Möglichkeiten, wie eine Session gestaltet werden kann. Im Podcast erklärt Timo van Treeck von der…

Barcamp Bildung inklusiv twittert!

Wir twittern. Zwitschern Sie mit, wenn Sie mögen. Muss aber nicht. Oder schauen Sie einfach so mal rein: https://twitter.com/BildungInklusiv Tweets by BildungInklusiv Auch auf dem Barcamp selbst kann auch über die Inhalte und Sessions, über weitere Ideen und Kritik getwittert werden. Der Vorteil davon ist, dass man mehr Iden, Kritik Weiterfhrendes erfährt als nur das,…

Warum eigentlich digital inklusiv?

  Hochschule und Soziale Arbeit stehen vor großen Herausforderungen in einer digitalisierten Gesellschaft. Digitalisierung passiert, und am besten gestalten wir sie von Beginn an inklusiv und planen mit Universal Design, um barrieren gar nicht erst entstehen zu lassen. Für Hochschulen ist das auch gesetzlich vorgeschrieben, hier ausgeführt: https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/blog/inklusion-und-digitalisierung-der-hochschulbildung#comment-2311 Soziale Arbeit hat ohnehin den Auftrag, Zugang…